Unsere Meldung im Detail

zurück zur Übersicht

Kranzniederlegung am Ehrenmal in Elversberg und Spiesen

Volkstrauertag 2020

Der Monat November ist traditionell dem Gedenken an die Toten gewidmet. Es gibt deshalb die stillen Feiertage Allerheiligen, den Totensonntag und den Volkstrauertag.

Leider konnte die Gedenkstunde nicht wie in gewohnter Form stattfinden. Die aktuelle Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie lässt dies nicht zu.

Bürgermeister Bernd Huf ließ es sich nicht nehmen einen Kranz am Ehrenmal in Elversberg und in Spiesen unter Ausschluss der Öffentlichkeit niederzulegen. Pastor Olaf Harig begleitete, unter Einhaltung aller Hygieneregeln, die Niederlegung und auch Herrmann Linnebach vom Sozialverband VdK Ortsverband Spiesen-Elversberg legte einen Kranz nieder.

„Der Volkstrauertag mahnt uns, allen Opfern von Krieg, Gewalt und Terror ein ehrendes Andenken zu bewahren“ so Huf und wünscht sich, dass der Volkstrauertag zu einem Volksfriedenstag wird.