Unsere Meldung im Detail

zurück zur Übersicht

Neue Mitte Elversberg

 

Die Neugestaltung der Ortsmitte Elversberg kann beginnen. Darüber hinaus können weitere Schritte zur Umnutzung der Herz-Jesu Kirche eingeleitet werden.

Spiesen-Elverberg erhält 322 00 Euro Fördermittel durch das Bundes- und Landesprogramm der Städtebauförderung 2020.

Nur knapp ein dreiviertel Jahr hat es gedauert, bis sich die Gemeinde Spiesen-Elversberg über die Aufnahme des Ortskerns Elversberg in den Programmbereich „Wachstum und nachhaltige Erneuerung- Lebenswerte Quartiere gestalten“ der Städtebauförderung freuen kann. Eine schöne vorweihnachtliche Bescherung.  

Die Fördersumme dient zunächst der Erstellung eines Entwicklungskonzeptes für den Ortskern Elversberg. Ein beauftragtes Planungsbüro wird hierzu in den nächsten Monaten gemeinsam mit Bürgern, Gewerbetreibenden, Rat und Verwaltung erarbeiten, wie sich das Zentrum zukünftig entwickeln kann und soll. Darauf aufbauend können in den kommenden Jahren entsprechende Einzelmaßnahmen gefördert und umgesetzt werden.

Vorab werden mit diesem Förderbescheid insbesondere die Machbarkeitsstudie und Auslobung eines Architektenwettbewerbes zur Umnutzung der Herz-Jesu Kirche und einzelne Ordnungsmaßnahmen als Einzelmaßnahmen in Angriff genommen.